BI Excellence® Webinar: Integrierter Konzernabschluss mit SAP S/4HANA for Group Reporting

Eine Vielzahl unserer Kunden steht vor der Frage, welche SAP-Komponente sie in Zukunft für die Erstellung des Konzernabschlusses verwenden sollen. Mit Blick auf eine aktuelle oder geplante S/4HANA-Einführung rückt SAP S/4HANA for Group Reporting in den Fokus. Wir haben den Eindruck, dass der Kenntnisstand hierzu im Vergleich mit den klassischen Konsolidierungslösungen vielfach noch gering ist. SAP S/4HANA for Group Reporting kann aufgrund seiner Möglichkeiten und eines sehr guten Reifegrades allerdings eine valide Option für die externe und interne Konzernberichterstattung sein.

In unserem nächstem BI Excellence® Webinar am 16. Juni um 10:00 Uhr beschäftigen wir uns mit dem integrierten Konzernabschluss mit SAP S/4HANA for Group Reporting und geben Ihnen einen Überblick über die Potentiale, welche das jüngste Konsolidierungswerkzeug der SAP für Sie bereithält. Hierbei gehen wir auf gängige Konsolidierungsmaßnahmen ein. Zudem wollen wir betrachten, wie Sie sich die Vorteile der Echtzeit-Meldedatenintegration zu eigen machen können und damit für Ihr Unternehmen den Mehrwert einer konsequenten Durchgängigkeit der Konzerninformation generieren – vom Beleg der Finanzbuchhaltung bis zum Konzernbericht.

Konkret beleuchten wir mit Ihnen folgende Themen: Weiterlesen

Neugestaltung des Konzernberichtswesens bei Münchener DAX-Konzern

Gemeinsam mit einem Münchener DAX-Konzern überarbeiten wir derzeit deren SAP-basierte Konzernkonsolidierung sowie die dazugehörigen Finanzdatenstrukturen. Hierdurch wird unter anderem eine vollautomatisierte Ermittlung des Cash-Flows auf Basis konsolidierter und unkonsolidierter Werte ermöglicht.

Wir unterstützen unseren Kunden dabei mit der vollständigen Neugestaltung eines modernen SAP BW basierten Konzernberichtswesens. Ein wichtiger Aspekt ist hier die große Flexibilität und Gestaltbarkeit der Berichtsstrukturen direkt durch den Fachbereich „Group Accounting“. Diese hohe Berichtsdynamik – verbunden mit der operativen Unabhängigkeit von der IT-Organisation – ermöglichen wir dem Fachbereich durch eigene MS-Excel Einspieler, auf deren Basis dynamisch Reporting-Positionen berechnet und Berichtshierarchien im SAP BW erstellt werden.

Weitere Informationen zu unserem Beratungsangebot zum Thema Konzernkonsolidierung finden sie im gleichnamigen Bereich. Sollten Sie noch weitergehende Fragen haben, freut sich Ralf Kothe über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Neuausrichtung der Konzernkonsolidierung mit SAP BPC bei führendem Baumaschinenhersteller

Bei einem unserer Kunden, einem führenden Baumaschinenhersteller, führen wir derzeit ein einheitliches und integriertes Softwarewerkzeug für Konzernplanung und Konzernkonsolidierung ein. Für die Konzernkonsolidierung lösen wir damit das SAP SEM-BCS ab, welches bis dato ebenfalls langjährig durch uns betreut wurde. Wir begleiten den führenden und international aufgestellten Baumaschinenhersteller bei der Konzeption und Umsetzung der neuen Konsolidierungslösung für Ist- und Plandaten sowie bei der Migration alter Konzernabschlüsse. Dabei werden die beteiligten Fachbereiche intensiv eingebunden. Weiterlesen

Wir stellen ein – SAP Konzernreporting & -konsolidierung Consultant (m/w) gesucht

Zum weiteren Ausbau des Bereichs Finance suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

SAP Konzernreporting & -konsolidierung Consultant

Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

  • Erstellen und Umsetzen von Konzepten zu Konzernreporting und Konzernkonsolidierung unter Verwendung von SAP-Software (SAP BPC, SEM-BCS)
  • Konzipieren und Begleiten von Vorbereitung und Anbindung der Vorsysteme an die Konsolidierung (SAP ERP, S/4HANA Finance)
  • Unterstützung der Kunden-IT bei der funktionalen und technischen Integration der Konsolidierungslösung in die Systemlandschaft
  • Unterstützung des Fachbereichs Konzernbilanzierung/Group-Controlling bei der optimalen Ausgestaltung der Konsolidierungsprozesse
  • Kundenorientiert und mit hoher Eigenverantwortung setzen Sie im Beraterteam die genannten Aufgaben um

Nähere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle sowie weitere Informationen zum Bewerbungsprozess, den Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten uvm. finden Sie im Karriere-Bereich.

Einführung Konzernkonsolidierung in 20 Tagen

Bei einem unserer Kunden der Werbebranche haben wir nach der Beratung der Tool-Auswahl (Lucanet vs. SEM-BCS) mit unseren best-practice Ansätzen in 20 Tagen die Konzernkonsolidierung mit SEM-BCS eingeführt. Unser Kunde konsolidiert quartalsweise 30 Gesellschaften. Nach Übernahme der Einzelabschlüsse aus SAP FI erfolgen im BCS einige automatische Konzernaufrechnungen sowie die automatische Kapitalkonsolidierung.