BI Excellence® – Professional Cost Accounting

Welche Möglichkeiten haben Sie, um Ihr Cost Accounting zu optimieren, ohne dabei extrem große Mehraufwände zu generieren? Welche Kennzahlen helfen Ihnen, die Leistung Ihrer Kostenstellen noch besser zu beurteilen?

Das beratungscontor hat sich, als anerkannter SAP Partner und Spezialist für Business Intelligence Lösungen, intensiv mit dieser Problematik auseinandergesetzt.

Der von uns entwickelte Ansatz berücksichtigt insbesondere:

  • Verursachungsgerechte Kostenverrechnung durch optimale und abgestimmte Verteilungsschlüssel
  • Einhaltung von Standards bzw. gesetzlicher Vorgaben (BaFin)
  • Qualifizierte Aussagen zu Einflussgrößen (Cost Driver, KPIs)
  • Kostenstellenbezogene Erfassung und Bewertung von Aktivitäten

Wenn Sie mehr zum Thema erfahren wollen, sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

Projektmanagement für SAP BW basiertes QM Reporting

Ein weltweit agierender Maschinenbauer mit Schwerpunkt als Automobilzulieferer steuert sein Qualitätsmanagement mit einer SAP BW basierten QM-Anwendung. Schwerpunkte bilden Kunden- und Lieferantenreklamationen in Verbindung mit Reklamationskosten. Die zentrale QM-Anwendung versorgt das Management in Form eines Cockpits sowie operative Anwender mit Detailberichten.

Die Aufgabe des beratungscontor ist, die professionelle Abwicklung des Projektmanagements unter Berücksichtigung der BI spezifischen Stolperfallen und Hindernisse.

BI Excellence® – iPad Reporting mit SAP BW

Das iPad hat die Art und Weise der Nutzung von mobilen Endgeräten revolutioniert wie kein zweites Gerät und auch dazu geführt, dass Tablet PCs und mobile Anwendungen Einzug in den geschäftlichen Alltag gefunden haben. Aber vor allem Sicherheitsaspekte bei der Nutzung von Apps mit unternehmenskritischen Informationen hindern Unternehmen oft am Einsatz dieser Geräte in der Praxis.

Mit dem Reporting Ansatz BI Excellence® – mobile Reporting hat das beratungscontor eine Lösung zur Nutzung von SAP BW basiertem Reporting auf dem iPad entwickelt. Dabei werden die klassischen Schwachstellen der Security durch Nutzung der im Rahmen des SAP BW Zugriffs geschaffenen Schutzmechanismen wie VPN und Wiederverwendung der SAP Berechtigungen ausgeschaltet. Der Ansatz lässt sich mühelos in bestehende Landschaften integrieren und bereits mit geringem Aufwand realisieren.

Wenn Sie mehr zum Thema erfahren wollen, sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

Unterstützung bei einer Migration der Produktkostenrechnung von SAP BW-BPS auf SAP BI-IP

Der Kunde – ein deutsches traditionelles Süßwarenherstellungsunternehmen – betreibt seit mehreren Jahren ein SAP BW System und nutzt dieses für verschiedene Reporting Zwecke, Allokationsverfahren und Planungsprozesse. Im Zuge der Weiterentwicklung soll die bestehende Anwendung Produkterfolgsrechnung von der bestehenden Technologie SAP BW-BPS auf SAP BI-IP migriert werden. Neben der reinen Migration auf die neue Technologie sind auch Anpassungen in verschiedenen Bereichen geplant.

Berechnung einer Cost Simulation mit Hilfe von BI-IP bei einem international tätigen Maschinenbauer

Um im Rahmen von Angeboten und Verhandlungen eine direkte Wirtschaftlichkeitsaussage treffen zu können, möchte der Kunde eine Margenberechnung oder –simulation durchführen. Dazu wird im BW auf Basis der Factory Gate Cost (FGC) – Berechnung eine Simulation mithilfe von BI-IP durchgeführt, die direkt die Effekte von Preis- oder Materialeinsatz Änderungen transparent macht.

Weltweite Neuausrichtung des Konzernreportings in der Medizintechnik mittels Template-Reports auf SAP BW

Bei einem führenden Hersteller für Medizintechnik wird das komplette Konzernreporting technisch und inhaltlich für den weltweiten Einsatz überarbeitet. Kern ist ein neues EDW und Web-basiertes Berichtswesen im SAP Portal, das zur deutlichen Prozessverbesserung und höherer Informationsqualität bei periodischen und Ad-hoc Berichten führt.

Sponsoring Sportverein THC Bad Oldesloe

Die neue Feldsaison startet im Frühjahr 2011 beim Tennis – und Hockey – Club Blau Weiss Bad Oldesloe e.V. mit der Unterstützung des beratungscontor. Wir drücken „unseren Jungs“ die Daumen für eine erfolgreiche, schöne Spielrunde!

Spende für Kinderkiste

Mit Ihrer Spendenaktion für die kunterbunte Kinderkiste in Lübeck hat das beratungscontor die Spielzeugkiste des Kindergartens reichlich gefüllt und für Freude bei den Kindern gesorgt. Ein spezielles Stecksystem bietet dem Nachwuchs kreative Gestaltungsmöglichkeiten und unterstützt ihre Entwicklung. Steen Jensen und Nils Lindner von der Geschäftsleitung waren bei der Übergabe vor Ort und machten deutlich, dass soziales Engagement für das Hamburger Beratungshaus eine sehr hohe Priorität hat.

SAP BI – Integrierte Kommentare in Berichten: Zusatznutzen für die Anwender

Aussagekräftige Kommentare erhöhen die Transparenz von Berichten oder Auswertungen und erleichtern somit Entscheidungen. Dabei kommt es darauf an, die Kommentarfunktion nahtlos in die Arbeitsabläufe zu integrieren – erst das bringt den vollen Nutzen.

Den vollständigen Artikel finden Sie im Newsletter „SAP im Dialog“.

Erstellung von Prototypen für das Monatsberichtswesen Personal mit Hilfe von SAP BusinessObjects bei einem in Europa führenden Medien- und Verlagshaus

Das Medien-/Verlagshaus plant die Umstellung des bestehenden monatlichen Personalberichtswesens auf die Werkzeuge des SAP BusinessObjects BI Portfolios.

Im Rahmen der Erstellung des Prototypens ist auf Basis der bestehenden SAP BW Queries das Monatsberichtswesen nachzubilden.